Ergotherapie

Ergotherapeutin Frau Weißel
Ergotherapeutin Frau Weißel

Durch Ergotherapie wollen wir eine Funktionsverbesserung in motorischer, sensorischer und kognitiver Hinsicht erzielen. Ausgehend von gezielter Funktionsdiagnostik wird durch alltagsorientiertes Training krankheitsangepasstes Verhalten (z. B. rücken- und gelenkschonende Techniken) eingeübt sowie Unterstützung beim Hilfsmittelgebrauch geleistet.

 
Ergotherapie im Rostocker Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ergotherapie im Rostocker Zentrum für ambulante Rehabilitation

So schulen wir z. B. die arbeitsplatzorientierte Handfunktion, Werkzeug- und Hilfsmittelgebrauch. Belastungserprobungen werden gezielt durchgeführt und ausgewertet. Dafür wurde ein spezieller Raum im ZaR eingerichtet und strukturierte Schulungsprogramme eingeführt. Aus dieser Arbeit ergeben sich Hinweise zur Hilfsmittelversorgung, für Hilfen zur Wiedereingliederung am Arbeitsplatz,  zur sozialen Wiedereingliederung am Arbeitsplatz und zur sozialen Wiedereingliederung im häuslichen Umfeld. Die Möglichkeit eines Arbeitstrainings am Modellarbeitsplatz (z. B. Büro, Lagerverwaltung, Computerarbeitsplatz) besteht.

 

In der Ergotherapie werden durch den Einsatz oder die Verwendung verschiedener alltagsnaher Gebrauchs-gegenstände folgende Ziele verfolgt:

a) motorisch-funktionell z.B.

  • Wiederherstellung oder Erhalt ausgefallener bzw. geschwächter oder eingeschränkter Funktionen (Beweglichkeit der oberen Extremitäten)
  • Kräftigung oder Erhalt der betroffenen Muskulatur
  • Fein- und Grobmotorik
  • Sensibilitätstraining

b) Beratungen/ Schulungen z.B.

  • Rückengerechter/ rückenschonender Umgang
  • Arbeitsplatzberatung (Einrichtung; Anpassung)
  • Hilfsmittelversorgung
  • Gelenkschutz
  • AdL - Aktivitäten des täglichen Lebens

c) kognitives Training z.B.

  • Konzentrationtraining
  • Gedächtnistraining

d) kreative/ gestalterische Therapie z.B.

  • Korbflechten
  • 3-D Karten
  • Arbeiten mit Papier

e) MBOR -Medizinisch Beruflich Orientierte Rehabilitation

  • Erfassung arbeits- und berufsbezogener Problem-situationen bzw.
  • Lösungsvorschläge durch Belastungserprobung austesten, sowie
  • Training im Bereich der eingeschränkten Fertigkeiten

Kontakt

0381 252 98-0
Email senden

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 07.30 - 16.00 Uhr